Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Distribution & Technik

DDR-Serie: DC/DC-Wandler für die Hutschienenmontage

22.02.2022  |  Produktneuheiten

Die schnelle und stabile Befestigung von AC/DC-Netzteilen auf eine DIN-Tragschiene sind im Bereich der Automatisierungstechnik und im Schaltschrankbau ein absoluter Standard. Um genau diese Vorteile auch für DC/DC-Wandlern nutzen zu können, bietet EMTRON die DDR-Familie in einem Leistungsbereich von 15 bis zu 480 W an. Die DDR-Serie von MEAN WELL ergänzt das umfangreiche Programm an DC/DC-Wandlern in geschlossener BauformOpen Frame und für die direkte Montage auf Platinen (PCB)

Die DDR-15DDR-30 und DDR-60 werden in einem Kunststoffgehäuse geliefert. Sie sind für die direkte Montage auf DIN-Tragschienen TS-35/7,5 oder TS-35-15 vorgesehen und lassen sich leicht in Verteilerschränke integrieren. Sie besitzen bemerkenswerte Eigenschaften, wie ein 4:1 Eingang, eine Betriebstemperatur von -40° bis 85° C, eine Isolationsspannung von bis zu 4000 V DC, sowie 3 Jahre Herstellergarantie. Somit ist diese Serie bestens geeignet für Anwendungen in den Bereichen der Industriesteuerung, Automatisierung, Systeme für Datenübertragung und vieles mehr. Die Kühlung erfolgt bei allen Modellen von 15 bis 60 W lüfterlos durch Konvektion.

Mit den leistungsstärkeren Modellen DDR-120DDR-240 und DDR-480 bietet EMTRON Gleichspannungswandler für den Einsatz in der Bahntechnik, sowie der Informations- und Kommunikationstechnik an. Die besonders schlanken Gehäuse eignen sie sich hervorragend für die Hutschienen-Montage in Schaltschränken. Besondere Merkmale sind der hohe Eingangsspannungsbereich von 2:1, die verstärkte elektrische Isolation von bis zu 4000 V DC und ein großer Arbeitstemperaturbereich (-40° bis +70° C). Darüber hinaus verkraften die Geräte kurzzeitige Leistungsspitzen bis zu 150 % ihrer Nennleistung.  Das DDR-240 und das DDR-480 bieten zusätzlich die Möglichkeit, bis zu drei Geräte ausgangsseitig parallel zu schalten; damit lassen sich nach dem Prinzip „3+1“ Leistungen bis zu 960 W bzw. 1920 W bereitstellen. Dank ihrer robusten Ausführung überstehen die Geräte schadlos Vibrationen und Stöße bis zu 5 G. Dank ihrer Zertifizierung gemäß aktueller Bahn-Sicherheits-Standards, sind sie die idealen Kandidaten für Anwendungen im Bereich Bahntechnik. Darüber hinaus verfügen sie über Zertifizierungen für den Einsatz in der Informations- und Kommunikationstechnik, sodass sie sich ebenso für weitere Anwendungen heranziehen lassen, bei denen es auf Robustheit und Betriebssicherheit ankommt.

Alle Netzteile der DDR-Serie sind ab sofort bei EMTRON erhältlich. Zusätzlichen Support gibt es selbstverständlich on top.

Die wichtigsten Merkmale der DDR-Serie (15 bis 480 W) im Überblick:

  • Eingangsspannungsbereich 4:1 oder 2:1
  • Lüfterloses Design
  • Für Montage auf DIN-Tragschienen TS-35/7,5 oder TS-35-15
  • LED-Statusanzeige
  • Verstärkte Isolation bis 4000 V DC
  • Schutz gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung, eingangsseitige Verpolung und Unterspannung
  • Extrem schlanke Ausführung
  • 3 Jahre Herstellergarantie

« zurück
© Developed by CommerceLab
Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie persönlich unter