Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Distribution & Technik

iLS: intelligente programmierbare DC-Labornetzgeräte bis 1.500 W

18.11.2021  |  Produktneuheiten

EMTRON erweitert sein Programm an hochwertigen und innovativen Stromversorgungen um die neuen intelligenten und programmierbaren iLS-Labornetzteileserie des Herstellers Advanced Energy. Die iLS600-, iLS600-R- und iLS1500-Geräte setzen neue Maßstäbe durch ihre sehr kompakte Bauform und hohe Leistungsdichte. Sie sind ideal für den Einsatz in der Messtechnik, in automatisierten Prüfgeräten und Anwendungen aus der Forschung und Entwicklung geeignet.

Die kompakten, leichten und programmierbaren Geräte sind sowohl als Tischgeräte als auch für den Einbau in einem 19“-Rack konzipiert. Die integrierten 12-Bit-Digital/Analog- und Analog/Digital-Wandler sorgen für hochgenaue Spannungs- und Strommessungen. Die patentierte Remote-Sense-Funktion regelt die Gleichspannung an der Last ohne zusätzliche Sense-Leitungen und reduziert so das Rauschen erheblich.

Digitale Drehregler ermöglichen eine schnelle Einstellung und Feinabstimmung der Ausgangsspannung und des Ausgangsstroms. Über Anschlüsse an der Vorderseite (iLS600) oder Rückseite (iLS600-R, iLS1500) ist eine bequeme Fernsteuerung über USB, Ethernet und analoge Steuereingänge möglich.

Die Netzteile iLS600 und iLS600-R liefern eine Ausgangsleistung bis zu 600 W, das iLS1500-Netzteil bis zu 1.500 W. Die Labornetzteile sind in fünf unterschiedlichen Ausgangsspannungsbereichen von maximal 30 V DC, 50 V DC, 100 V DC, 200 V DC oder 400 V DC lieferbar. Der Ausgangsstrom reicht von 2,5 A bis 33 A für die iLS600 und iLS600-R und von 5 A bis 70 A für die iLS1500. Für einen höheren Bedarf an Ausgangsspannung oder -strom können die DC-Netzteile in Reihen- und auch in Parallelschaltung eingesetzt werden.

Alle iLS Labornetzteile verfügen über einen vollständigen OCP- und OVP-Schutz und sind zertifiziert nach CAN/CSA C22.2 No. 60950-1 & 62368-1. Außerdem verfügen sie über ein LXI Interface, um die Vernetzung mit anderen Geräten in Ihren Prüf- und Messsystemen zu gewährleisten.
Die Serien iLS600, iLS600-R und iLS1500 sind ab sofort bei EMTRON erhältlich.

Die wichtigsten Fakten zur iLS-Serie im Überblick:

  • Labornetzteile von 600 bis 1.500 W
  • Kompakte Bauform
  • Hohe Leistungsdichte
  • Remote-Sense Gleichspannunsgregelung
  • Digitale Drehregler zur Einstellung am Gerät
  • Bequeme Fernsteuerung über USB, Ethernet und analoge Steuereingänge
  • Maximale Ausgangsspannungen 30, 50, 100 und 200 V DC
  • Maximale Ausgangsströme 2,5 A bis 33 A (iLS600), 5 A bis 70 A (iLS1500)
  • Vernetzung über LXI Interface

Dateianhang: Datenblatt iLS600  Size: ( 372.9 KB )

« zurück
© Developed by CommerceLab
Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie persönlich unter