Mein Einkaufswagen:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Distribution & Technik

LCC1200: Kompaktes und IP-geschütztes Netzteil mit 1200 W

30.06.2022  |  Produktneuheiten

EMTRON hat sein Portfolio um die LCC1200-Serie ergänzt. Die erfolgreiche LCC-Serie unseres Partners Artesyn (Advanced Energy) bestand bisher aus einer 250 W- und einer 600 W-Version und deckt mit der neuen LCC1200-Serie nun eine Leistung bis 1200 W ab. Die neuen Netzteile eignen sich hervorragend für industrielle Anwendungen, Beleuchtung und Telekommunikation im Innen- sowie im Außenbereich. Sie trotzen rauen Umgebungsbedingungen und punkten mit einer hohen Zuverlässigkeit. Typische Applikationen finden sich in 5G-Verteilerstationen, Digital Signage oder mit dem CC-Modus auch im LED-Sektor oder Gewächshäusern. 

Mit einer Leistungsdichte von 15 W/in³, einer der höchsten in der Branche, bietet die LCC1200-Serie einen kompakten Formfaktor und nimmt somit nur wenig Platz im Endsystem in Anspruch. Dank einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 93,5 % und durchdachter Konvektionskühlung ist trotz lüfterlosem Design der Betrieb über einen weiten Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C möglich. Im Gegensatz zu anderen Netzteilen auf dem Markt, die bei Temperaturen über +55 °C ein Derating benötigen, kann das LCC1200 seine volle Ausgangsleistung von 1200 W bei einer Baseplate-Temperatur von -40 °C bis +85 °C selbst ohne externe Belüftung aufrechterhalten. 

Werden noch größere Leistungen benötigt, können dank aktiver Current-Share-Funktion bis zu drei Netzteile parallelgeschaltet werden. Aktuell ist die LCC1200-Serie in den Ausgangsspannungen 24 V DC und 28 V DC verfügbar, die Erweiterung um 36 V DC und 48 V DC ist bereits angekündigt. 

Das lüfterlose Design hat zusätzlich den Vorteil der höheren Zuverlässigkeit. Das LCC1200 ist speziell für Anwendungen entwickelt, die eine hohe Betriebszeit erfordern. Sie bietet eine zuverlässige und kostengünstige Alternative für Kunden, die ansonsten größere oder zusätzliche Netzteile benötigen würden.  

Die LCC1200-Serie misst nur 279 x 115 x 40 mm und ist in den Schutzarten IP20 und IP65 erhältlich. Die IP65-Version besitzt ein robustes und vollständig abgedichtetes Gehäuse, das die Elektronik vor dem Eindringen von Staub und Wasser schützt und sich daher optimal für Außenanwendungen und dem Einsatz in rauer Umgebung eignet. Mit einem Zusatzfilter lässt sich die Konformität nach MIL-STD-461G erreichen. Somit ist die LCC1200-Serie auch für Quasi-MIL-Anwendungen geeignet. 

Die integrierte PMBus™-Schnittstelle bietet eine flexible und umfassende digitale Kommunikation mit Steuerungs- und Überwachungsfunktionen für Spannung, Strom, Temperatur und die Meldung von Fehlerzuständen. 

Die LCC1200-Serie ist ab sofort bei EMTRON bestellbar.

Die wichtigsten Fakten zur LCC1200-Serie im Überblick:

  • Weiter Eingangsspannungsbereich von 90 bis 264 V AC 
  • Kompakte Abmessungen von 279 x 115 x 40 mm 
  • Hoher Wirkungsgrad von bis zu 93,5 % 
  • Lüfterloses Design mit Konduktionskühlung 
  • Weiter Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C (Baseplate) 
  • Remote ON/OFF 
  • AC-OK & DC-OK Signalausgang 
  • I²C /  PMBus™ 
  • Zulassung nach IEC 62368-1 
  • IP65 (optional) 
  • MTBF (nach Telcordia SR-332) > 2 Millionen Stunden 
  • 3 Jahre Herstellergarantie

Dateianhang: Datenblatt LCC1200  Size: ( 1.53 MB )

« zurück
© Developed by CommerceLab
Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie persönlich unter